· 

Auftaktsieg mit Beigeschmack

Die Damen starteten mit einem 28:15 (12:7) ins Heim-Turnier. Doch die Freude über den Sieg wurde durch eine schwere Verletzung überschattet. Die Spielerin Naidzinavicius musste nach nur 140 Sekunden verletzt vom Feld. Es bestätigte sich der erste Verdacht von einem Kreuzbandriss. Die restliche Truppe vom Bundestrainer Biegler konnte sich aber trotzdem gegen den Außenseiter aus Kamerun durchsetzten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0