· 

Hart erarbeitetes Achtelfinale

Mit einem 22:22 gegen Serbien hat die Mannschaft von Michael Biegler das Achtelfinale vorzeitig erreicht. Das Ergebnis war das Ende eines sehr schweres Spiel. Nach dem 11:9 Rückstand zur Pause kämpfte sich die deutsche Damenmannschaft in der zweiten Halbzeit zurück. Aufgrund mehrerer Fehlentscheidungen der Schiedsrichterinnen in den letzten Spielminuten konnte die bis dahin erspielte Führung nicht halten. Die Wut über diese Entscheidungen überdeckt die Freude über den Punktgewinn. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0