Tag 6 Heinevetter rettet Remis

 

Das letzte Gruppenspiel der deutschen ging unentschieden aus. Der Gegner hieß Mazedonien und am Ende stand es 25:25. Dank dem Torhüter Silvio Heinevetter denn dieser hielt in der letzten Minute einen Ball und damit die mögliche 26:25 Führung für den Gegner. Montenegro verlor mit 19:28 gegen Slowenien und ist damit aus dem Turnier ausgeschieden.

Tschechien gewann in Gruppe D mit 33:27 gegen Ungarn. Spanien unterlag mit 22:25 gegen den Olympiasieger aus Dänemark.

 

Am letzten Spieltag der Gruppen C und D...

  • ...schossen alle Teams zusammen 204 Tore.
  • ...gab es 20 gelbe Karten.
  • ...wurden 23 Zeitstrafen verteilt.
  • ...sahen zwei Spieler die glatt rote Karte.

Gruppe C Abschlusstabelle: (Platz 1-3 sind weiter; Platz 4 ist ausgeschieden)

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
1 Mazedonien 3 2 1 0 79:77 +2 5:1
2 Deutschland 3 1 2 0 82:69 +13 4:2
3 Slowenien 3 1 1 1 77:69 +8 3:3
Montenegro 3 0 0 3 66:89 -23  

Gruppe D Abschlusstabelle: (Platz 1-3 sind weiter; Platz 4 ist ausgeschieden)

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
1 Spanien 3 2 0 1 81:65 +16 4:2
2 Dänemark 3 2 0 1 84:75 +9 4:2
3 Tschechien 3 2 0 1 76:86 -10 4:2
Ungarn 3 0 0 3 77:92 -15 0:6 

Damit sind folgende Mannschaften für die Hauptrunden-Gruppe II qualifiziert:

  1. Mazedonien
  2. Deutschland
  3. Slowenien
  4. Spanien
  5. Dänemark
  6. Tschechien

Die Mannschaften aus Gruppe C müssen gegen alle aus Gruppe D spielen. Die Tore und Punkte von den Spielen gegen die beiden anderen Mannschaften auf den Plätzen 1-3 werden mit in die Hauptrunde genommen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0