· 

Entspannung pur

Am heutigen Tag stand die Entspannung im Vordergrund.

 

Die Herren des Hauses fuhren mit den Rädern zum Campingplatz "Regenbogencamp", während die Frauen daheim noch ein bisschen entspannten. Die Herren schauten sie sich um und zogen Vergleiche mit den Wohnmobil-Touren in den USA. Sie radelten weiter zum Hauptstrand, dabei fuhren an der Freilichtbühne vorbei. Dort trafen sie spontan auf die beiden anderen. Dort entspannten wir und beobachteten das Treiben auf dem Meer.

 

Danach wurde in der Ferienwohnung entspannt. Meine Schwester und ich fuhren gegen 15:30 Uhr noch zum Drachenfest am Strand. Es gab einige tolle Drachen zu sehen.

 

Am Abend gingen wir noch in einem Fisch-Restaurant essen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0