· 

Abschied muss auch sein

Am heutigen Morgen wurde gemütlich gefrühstückt. Meine Schwester musste ihre Sachen packen, da sie sich heute auf den Heimweg machte.

 

Dann um kurz nach 10:00 Uhr fuhren wir los. In Born machten wir einen Zwischenstop um dort in einem Cafe einzukehren. Danach ging es mit dem Auto weiter in Richtung Ribnitz-Damgarten.

In Wustrow machten wir an einem Strandübergang noch einen Zwischenhalt.

Um 13:15 waren wir am Bahnhof in Ribnitz-Damgarten. Der Zug fuhr mit etwas Verspätung gegen 14:00 Uhr ab.

 

Wir fuhren nur noch zu dritt zurück zur Ferienwohnung. Wir entspannten. Ich schaute mir die bisher entstandenen Bilder an.

 

Am Abend schauten wir noch den neuen Tatort.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0